Acai Bowls liegen grad sowas von im Trend. Cookinesi zeigt eine leckere Variante mit Kokos-Touch und ganz viel Liebe, zubereitet in weniger als 60 Sekunden!

Acai sind kleine dunkelviolette Beeren, die im Amazonasgebiet wachsen und dank ihren vielen gesunden Nährstoffen als Superfood gelten. Mit den richtigen Ingredienzien kombiniert, schmecken Acai zum Frühstück einfach genial!
Als Topping empfehlen wir Hanfsamen, Kakao Nibs, Nüsse, Erdnussbutter (ein Must!) und was sonst noch alles Spass macht.

  • Dauer
    60 Sekunden - (exkl. Vorbereitung!)
  • Rezept für
    1 Portion

Zutaten

  • 100g Acai (gefrorene Pads)
  • 1 Banane, gefroren oder frisch, je nach gewünschter Konsistenz
  • 1/2 Mango, gefrorene Stücke
  • 50g gefrorene Beeren
  • 100g Kokosjoghurt
  • Agavendicksaft
  • Toppings nach Geschmack

Zubereitung

  1. Alle Zutaten in den Mixer geben und zu einer cremigen Masse pürieren
  2. Nach Belieben toppen

Bemerkungen

Tipp: Wichtig ist hierbei ein guter Mixer! Geräte mit schlechter Qualität schaffen es nicht, die gefrorenen Zutaten zu pürieren und können dabei sogar kaputt gehen.

 

Wir bedanken uns bei unseren treuen Partnern Denner und Kenwood für das Möglichmachen dieses tollen Projekts

-Kooperation-