Chicorée gehört zu den Wintersalaten und schmeckt grundsätzlich recht bitter. Perfekt, denn der Käse, der Schinken und die zum Schluss übrig gebliebenen Bitterstoffe passen wunderbar zusammen.

Chicorée hat seine Saison etwa von November bis April. Für dieses Rezept überbacken wir ihn in einer Rahm-Käsesauce und umwickeln ihn mit Schinken. Viel Spass beim Nachkochen!


–> Dieses Rezept als Video sehen

  • Dauer
    45 Min. total
  • Rezept für
    2 Personen

Zutaten

  • 1KG Chicorée
  • 160g Schinken
  • 1 Packung QimiQ (gibt es im Coop, Migros, Volg etc.)
  • 1dl Halbrahm
  • 8 EL Gruyère (rezent)
  • Bouillon
  • wenig Butter
  • Salz, Pfeffer, Paprika

Zubereitung

  1. Chicorée waschen, die grossen Stücke halbieren und den bitteren Strunk keilförmig herausschneiden. (Die kleinen nur waschen) danach den Chicorée in Gemüsebouillon während ca. 10 Minuten weichkochen
  2. Chicorée abtropfen, mit Schinken umwickeln und in eine feuerfeste, eingebutterte Form legen
  3. QimiQ glattrühren, Halbrahm und 4 EL Gruyère einrühren, mit Salz, Pfeffer & Paprika würzen, abschmecken
  4. Sauce über eingewickelten Chicorée geben, mit restlichem Käse bestreuen
  5. Im auf 200° vorgeheizten Ofen während ca.25-30 Min. backen

Bemerkungen

>> Zu diesem Gericht passt Trockenreis wunderbar. Tipp: Ein fingernagelgrosses Stück Zitronenschale im Reiswasser mitkochen, das verleiht dem Reis einen besonderen Touch.