Crèpes mit Schokoladenfüllung und Schlagrahm gehen definitiv als Kalorienbombe durch. Aber hey, man gönnt sich ja sonst nichts im Leben und dieses Dessert ist nun wirklich eine Sünde wert!

Das tolle an Crèpes ist ihre Vielfalt. Man kann sie süss als Nachspeise mit Zimt & Zucker, Apfelmus oder eben mit Schokofüllung zubereiten. Sie schmecken aber auch wunderbar als salzige Crèpes mit Fleischfüllung oder mit Pilzen. Dieses Rezept mit Schokolade ist total einfach, da man für die Füllung die Schokolade nur noch schmelzen und den Rahm schlagen muss – fertig ist der süsse Traum.

  • Dauer
    30 Min. inklusive Ruhezeit
  • Rezept für
    ca. 6 Crèpes

Zutaten

Teig

  • 200g Mehl
  • 1 KL Salz
  • 3 Eier
  • 2dl Wasser
  • 2dl Milch

Fülllung

  • 100g schwarze Schokolade (z.B. Lindt Fondant)
  • 2dl Vollrahm

Zubereitung

  • Das Mehl in einer Schüssel mit dem Salz vermischen
  • Danach alle flüssigen Zutaten in die Mitte des Mehls geben und mit einem Schwingbesen gut verrühren, bis alle Klümpchen eliminiert sind
  • Den Teig 30 Minuten ruhen lassen
  • In der Hälfte der Ruhezeit mittels Wasserbad die Schokolade schmelzen und den Rahm schlagen
  • Danach werden die Crèpes gemacht: In einer Bratpfanne wenig neutrales Öl (zb. Rapsöl) oder Butter erhitzen, einen Schöpflöffel Teigmasse in die Mitte geben. Durch Schwenken der Pfanne den Teig dünn auf dem Pfannenboden verteilen
  • Sobald eine Seite etwas braun ist, den Fladen kehren und die andere Seite auch 1-2 Minuten bräunen
  • Danach einen Fladen nehmen, etwas Schokolade auf die eine Hälfte verteilen, die Crèpe rollen oder falten, Sahne darauf geben und – geniessen!

Bemerkungen

Wenn man einen Spritzsack hat, sieht es toll aus, wenn man die Crèpes mit Sahnedeko verziehrt. Sonst reicht auch ein schöner Klecks Rahm, etwas Schokotopping und/oder Puderzucker als Finish. E Guete!