Der gute alte Haferbrei liegt momentan voll im Trend – als Porridge betitelt und und mit weiteren gesunden Zutaten gespickt, ist er nicht nur auf Social Media gerade wieder schwer angesagt.

Bei Porridge-Rezepten sind der Kreativität echt keine Grenzen gesetzt. Wir haben uns diesmal für eine Variante mit Himbeeren, Haselnüssen und Ahornsirup entschieden – eine sättigende Kombination aus guten Fetten, Eiweissen und Vitaminen für jede Tages- und Mahlzeit. Für Liebhaber von Ahornsirup haben wir übrigens ein gewagtes Sandwichrezept mit Ziegenkäse und dem süssen Sirup auf Lager.

…und hier gibt’s weitere Porridge Rezepte

  • Dauer
    ca. 15 Minuten
  • Rezept für
    1 Portion

Zutaten

  • ¾ Tasse Haferflöckli
  • 85g Himbeeren
  • 35g Haselnüsse
  • 1 bis 3 EL Ahornsirup, je nach gewünschter Süsse
  • 3,5 dl Milch (Hafer-, Soja- oder Kuhmilch)
  • 1 TL Kokosbutter (alternativ normale Butter)

Zubereitung

  1. In einem Plastikbeutel oder Mörser die Haselnüsse grob zerkleinern
  2. Die Butter in eine Pfanne langsam schmelzen lassen. Anschliessend die Haselnüsse rösten, bis sie leicht bräunlich sind
  3. Sobald die Nüsse die gewünschte Farbe erreicht haben, die Haferflocken hinzufügen und kurz mitrösten
  4. Die Mischung mit der Milch ablöschen, die Hälfte des Ahornsirups dazu geben und die Mischung leicht köcheln lassen
  5. Wenn die Haferflocken weich sind, das Porridge mit Ahornsirup abschmecken
  6. In einem Glas die Himbeeren zerdrücken, mit Porridge auffüllen und zum Schluss mit den gerösteten Haselnüssen und dem Ahornsirup garnieren

Bemerkungen

-Dieses Rezept wurde für den Foodblog auf denner.ch kreiert.-