Lachsmousse schmeckt nicht nur wahnsinnig gut, auch dessen Konsistenz ist ein Traum. Hier das feine Rezept für einige Apérohäppchen (je nach Grösse der Brotscheiben für 5-10 Portionen)

Bruschettas, Blätterteig-Cornets oder Gazpacho-Shots – die Welt der Apéro-Rezepte ist unendlich umfangreich und kreativ. Gäste die Fisch mögen,  werden diese Lachsmousse-Brötchen lieben!

 

 

Foto: Christian Dancker

  • Rezept für
    Einige Häppchen

Zutaten

• 125g QimiQ Classic Nature
• 200g Lachs, geräuchert
• 1 EL Peterli, gehackt
• 1 EL Senf
• 1,2 dl Vollrahm, steif geschlagen
• Salz & Pfeffer

Zubereitung

  1. Ungekühltes QimiQ Classic glatt rühren
  2. Lachs fein schneiden, zugeben und alles mit dem Stabmixer pürieren
  3. Peterli und Senf beigeben und gut mischen, mit Salz & Pfeffer abschmecken
  4. Den geschlagenen Rahm unterziehen und mindestens vier Stunden kühlen
  5. Das Lachsmousse auf Toast oder Baguette anrichten & servieren