Vorheriger Beitrag

Limettencreme

Frisch, fruchtig, kalorienbewusst und in wenigen Schritten ganz einfach zuzubereiten: Die Cookinesi Limettencrème!

QimiQ, Zucker, Limettensaft & -Schale, etwas Sahne und Naturejoghurt – lediglich diese fünf Zutaten braucht man für diese erfrischende Limettencrème. Dank QimiQ und Joghurt hinterlässt dieses Dessert auch keine nennenswerten Spuren auf den Hüften. Viel Spass beim Ausprobieren!

Dieses Limettencrème Rezept gibt es auch als Videotutorial!

Hier gibt es ein weiteres Rezept mit Limetten: Pie de Limòn – peruanischer Zitronenkuchen

  • Dauer
    15 Min. plus 4 Std. kühlen
  • Rezept für
    ca. 4 Portionen

Zutaten

  • 2 Limetten, Schale abgerieben, Saft ausgepresst
  • 1 Packung QimiQ à 250g (erhältlich in den meisten Supermärkten, steht beim Kaffeerahm)
  • 250g Naturejoghurt (Bio schmeckt meistens am besten)
  • 110g Zucker
  • 1dl Vollrahm, geschlagen

Zubereitung

  1. Qimiq in einer Schüssel kurz rühren, bis es glatt ist
  2. Joghurt & Zucker hinzugeben, mit dem Schwingbesen gut verrühren
  3. Limettenschale und Saft beigeben, nochmals gut mit dem Schwingbesen vermengen
  4. Die geschlagene Sahne darunter ziehen
  5. Die Crème in Schälchen abfüllen und im Kühlschrank 1-4 Std. oder über Nacht kühlen. Nach einer Stunde ist die Konsistenz noch crèmig, je länger das Dessert gekühlt wird, desto Mousse-artiger wird es

Bemerkungen

>>Variante: Falls man das Dessert im Glas serviert, kann man zuerst Löffelbisquits in etwas Zitronensirup und Limettensaft einweichen, danach die aufgeweichten Bisquits auf dem Boden des Glases verteilen und die Crème darüber geben.

Download als PDF
image_pdf
Nächster Beitrag

Weitere interessante Beiträge

Videotutorial: Erdbeer Tiramisù im Glas
Frisch, fruchtig & leicht… Dieses Erdbeertiramisù im Glas ist einfach der perfekte Abschluss eines Sommermenus.
Videotutorial: Amaretto-Schichtdessert
Amaretto-Schichtdessert – ein Traum aus Amaretto Likör, Mandelscheiben, Guezli und wunderbarer Creme. Das Videotutorial zeigt,

4 Kommentare zu “Limettencreme”

  1. Ein hervorragendes Dessert! Schmeckt sehr erfrischend! Selbst für Kochanfänger ist es sehr einfach zuzubereiten 🙂
    Vielen Dank für dieses grandiose Rezept!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.