Skip to main content

Cookinesi hat dieses Rezept in der Öisi Chuchi Sendung auf 4+ gesehen und war begeistert! Die Pouletbrüstchen mit Crème Fraiche sind etwas Spezielles und trotzdem relativ einfach zuzubereiten.

Dauer: 35 Min.

Rezept für: 4 Personen

Zutaten

  • 4 grössere Pouletbrüstchen
  • 10 getrocknete, in Öl eingelegte Tomaten
  • 8-10 EL Crème Fraîche (je nach Grösse der Fleischstücke)
  • 2 EL Parmesan, gerieben
  • 4 EL Paniermehl
  • 2 EL frische Petersilie, gehackt
  • Bratbutter oder neutrales Öl zum Anbraten
  • Salz, Pfeffer, Paprika

Zubereitung

  1. Tomaten abtropfen und trockentupfen, damit sie vom Öl befreit sind
  2. Tomaten fein schneiden, mit Crème Fraiche, Paniermehl, Parmesan, Petersilie, Salz & Pfeffer mischen
  3. Pouletbrüstchen der Seite nach aufschneiden, sodass eine Tasche entsteht
  4. Die cremige Masse in die Hähnchenbrust füllen und die Öffnung mit Zahnstocher oder Schnur verschliessen
  5. Danach das Poulet in einer Pfanne beidseitig ca. 2 Min. scharf anbraten und mit wenig Salz, Pfeffer und Paprika würzen
  6. Poulet auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und im auf 200° vorgeheizten Ofen 14-17 Min. garen (je nach Dicke der Brüstchen kann die Garzeit ein wenig variieren).

Bemerkungen

Zu diesem Gericht passt wunderbar Kartoffelstock oder auch ein frischer Salat.
–> Zum Kartoffelstock Rezept

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar