Skip to main content

Paleo ist momentan DER Foodtrend aus Hollywood. Auf Süsses muss dabei aber nicht verzichtet werden, hier ein feines Panna Cotta Rezept.

Romy Dollé ist Verfasserin verschiedener Paleo-Bücher, lebt selber seit langem nach der Ernährungsform und präsentiert hier eines ihrer feinen Rezepte. Wer mehr über Paleo erfahren möchte, kann das im Cookinesi Paleo Interview bei der Schweizer Illustrierten online. Grundsätzlich gilt, dass nach Paleo vor allem frische, natürliche, unverarbeitete Lebensmittel gegessen werden, die man theoretisch auch im Rohzustand verzehren könnte.

 

Foto: Uppergrade AG

 

Rezept für: 3-4 Portionen

Zutaten

  • 250 ml Kokosmilch vollfett (z.B. Thai Kitchen)
  • 2 Blatt Gelatine (je nach Sorte ist die notwendige Menge für 2.5 dl Flüssigkeit unterschiedlich)
  • 30 g Instant-Bio-Gelatine oder neutrales / Vanille-Eiweisspulver
  • 30 g Puderzucker oder Honig
  • 1 TL Bourbon Vanillepulver

Zubereitung

  1. Die Gelatineblätter in kaltem Wasser einweichen.
  2. Kokosmilch, Honig, Vanillepulver und Instant-Gelatine/Eiweisspulver in einen Rührbecher geben. Mit dem Stabmixer oder in der Küchenmaschine gut vermischen
  3. Die Gelatine ausdrücken und in eine kleine Schüssel geben
  4. Zwei Esslöffel kochendes Wasser dazu geben und rühren, bis sich die Gelatine komplett aufgelöst hat
  5. Die aufgelöste Gelatine unter ständigem Rühren zur Kokosmilch geben und gut mixen. In kleine Gläser abfüllen und mindestens vier Stunden im Kühlschrank fest werden lassen

Kommentare

  • gaby Fischer sagt:

    Binn nöd grad en Fan vo Gelatine,gits au en Alternative defür?

    • cookinesi sagt:

      Liebi Gaby, da das es Paléo Rezept isch, isches mit Gelatine (bruche au fascht nie) was ig halt ganz oft bruche, es glingt immer isch QimiQ, könnsch das? Gits im Migros, Coop, Volg etc. bi de unküehlte Milchprodukt. Das chasch eifach glattrüehre, d Zuetate derzuegä, ines Glas fülle und chüele. Das au biz Gelatine dinn het (alles Schwizer Produkt und Produktion) wird d Creme schön fescht. Falls es probiersch, freu mi uf Feedback:)

  • gaby Fischer sagt:

    Binn nöd grad en Fan vo Gelatine,gits au en Alternative defür?

    • cookinesi sagt:

      Liebi Gaby, da das es Paléo Rezept isch, isches mit Gelatine (bruche au fascht nie) was ig halt ganz oft bruche, es glingt immer isch QimiQ, könnsch das? Gits im Migros, Coop, Volg etc. bi de unküehlte Milchprodukt. Das chasch eifach glattrüehre, d Zuetate derzuegä, ines Glas fülle und chüele. Das au biz Gelatine dinn het (alles Schwizer Produkt und Produktion) wird d Creme schön fescht. Falls es probiersch, freu mi uf Feedback:)

Hinterlasse einen Kommentar