Das weckt Kindheitserinnerungen: Apfelpfannkuchen! Den Zimt streuen wir diesmal nicht einfach über den leckeren Fladen, sondern verarbeiten ihn zu einer feinen Sauce.

Ob Pfannkuchen, Omeletten oder Crêpes – von in der Pfanne gebackenen Eierfladen können wir einfach nicht genug bekommen. In unsere Pfannkuchen werden beim Backen bereits saftige Apfelschnitze gelegt, die Krönung wird in Form einer sämigen Zimtsauce darüber geleert. Mmh…

Das uralte Rezept «Pfannkuchen mit Apfelsonne» stammt übrigens von Sandra aus dem Cookinesi-Team oder genauer gesagt: von ihrer Urgrossmutter aus Deutschland, wir sagen danke und wünschen gutes Gelingen!

  • Dauer
    ca. 20min
  • Rezept für
    2 Portionen

Zutaten

Pfannkuchen

  • 4 Eier
  • 4 EL Zucker
  • 6 EL Mehl
  • 4 EL Milch
  • ¼ TL Salz
  • ¼ TL Backpulver
  • ¼ TL Vanillezucker
  • 2 kleine Äpfel, in Scheiben
  • Etwas Butter, eingeschlagen in Haushaltspapier zum Einfetten der Pfanne

Zimtsauce

  • 125g QimiQ, ungekühlt
  • 50ml Milch
  • 1 Ei
  • 40g Zucker
  • 1 EL Rum
  • 2 TL Zimt

Zubereitung

Die Zubereitung zeigt das Video 🙂

Bemerkungen

Bemerkung für Vegetarier: QimiQ beinhaltet 1 % nicht-vegetarische Speisegelatine

 

-Kollaboration-