Vorheriger Beitrag

Tunesisches Chakchouka

Chakchouka oder auf Deutsch Shakshuka ist ein beliebtes tunesisches Gericht aus einer Tomaten-Paprikasauce mit Eiern. Hier das Rezept meines tunesischen Bekannten Amor.

Mit ganz viel Brot werde das Gericht gegessen, manchmal als Vorspeise, manche lieben es als Frühstück oder als kleine Mahlzeit zwischendurch. Auf dem Foto sieht man, dass Amor es jeweils mit Schnittlauch garniert, in der originalen Variante wird dies natürlich nicht gemacht, dies sei lediglich Amors Schweizer Seite, die sich da durchsetze.

  • Dauer
    30 Min.
  • Rezept für
    -

Zutaten

  • Zwiebeln, in kleine Stücke gehackt
  • Knoblauch, in kleine Stücke gehackt
  • Peperoni, in kleine Würfel geschnitten
  • Tomaten, in kleine Würfel geschnitten
  • Eier
  • Olivenöl
  • Harissa
  • Wasser
  • Salz & Pfeffer
  • Orientalische Gewürze nach Belieben

Zubereitung

  1. Zwiebeln und Knoblauch im Olivenöl dünsten bis die Zwiebeln glasig werden
  2. Tomaten- und Paprikawürfel hinzufügen und kurz mitdünsten, danach mit etwas Wasser ablöschen
  3. Harissa hinzu geben und zugedeckt köcheln lassen, bis das Gemüse ganz weich ist und eine einheitliche Sauce bildet
  4. Sauce mit Salz, Pfeffer und eventuell orientalischen Gewürzen würzen, abschmecken
  5. Eier wie Spiegeleier in die Sauce schlagen und kurz weiter köcheln lassen (ohne Deckel, damit die Eier fest werden)
  6. Wenn die Eier die gewünschte Konsistenz erreicht haben Chakchouka mit Brot servieren
Download als PDF
image_pdf
Nächster Beitrag

Weitere interessante Beiträge

Videotutorial: Kalorienbewusste Meerrettich Kräuterbutter
Eine richtig gut gemachte Kräuterbutter aus frischen Zutaten ist so was Leckeres und wertet Gemüse,
Videotutorial: Brombeermousse im Glas
Brombeeren, Honig, QimiQ und etwas Vollrahm – aus diese vier Zutaten zaubern wir ganz einfach

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.