Skip to main content

Mit diesem feinen Bananenbrot mit Schokolade gibst du überreifen Bananen eine zweite Chance und hast im Nu ein wunderbares Z’vieri oder einen Snack für zwischendurch parat.

Der US-Klassiker Banana Bread ist seit einigen Jahren auch in unseren Breitengraden äusserst beliebt – schliesslich schmecken Bananenbrote nicht nur grossartig, sie ist auch super einfach & schnell in der Zubereitung. Die Bananen machen (und halten!) das Brot, das eigentlich ein Kuchen ist, so richtig schön feucht.

Für den Cake benötigst du reife Bananen – je dunkler, desto besser. Aber keine Sorge, falls du nur unreife findest. Wir zeigen dir im Videotutorial, wie du tricksen kannst und unreife Bananen ganz schnell weich bekommst.

Dauer: ca. 1 Stunde 10 Minuten (inkl. Backen)

Rezept für: 1 Cake (ca. 26 cm lang)

Zutaten

  • 1 EL Backpulver
  • 150g Zucker
  • 3 reife Bananen, klein geschnitten
  • 150 ml Milch
  • 3 Prisen Salz
  • 125g weiche Butter
  • ½ EL Vanillezucker
  • 250g Mehl
  • 100g gemahlene Haselnüsse
  • 2 Eier
  • 160g Schokolade, grob gehackt
  • etwas Butter und Mehl für die Form

Zubereitung

Die Zubereitung zeigt das Video.

Bemerkungen

–> Dieses Rezept wurde für den Foodblog auf denner.ch kreiert, wo jede Woche ein neues Cookinesi-Rezept veröffentlicht wird.

Hinterlasse einen Kommentar