Nach all den Fressorgien während der Feiertage mit viel Käse, Fleisch und Süssem habe ich zum ersten Mal ernährungstechnisch eine komplett tierfreie Woche eingelegt. Wie die sieben Tage als Veganerin waren…

Bei den Verwandten in Norditalien gabs am Weihnachtsabend ohne Dessert glatte sechs Gänge – allesamt unglaublich gut, aber auch alle mit Fleisch. Beim Besuch in Süditalien wurden wir dann in Napoli mit Mozzarella regelrecht gemästet – das ging so weit, dass wir Sodbrennen bekamen und uns vor lauter (Fr)essen irgendwann nicht mehr gut zu Mute war. Allgemein bin ich schon der Meinung, dass wir Menschen kein Mass haben, was  den Verzehr von tierischen Produkten anbelangt.
Deshalb – und auch weil ich einfach mal wissen wollte, wie sich tierfreie Ernährung anfühlt – gab’s zum ersten mal sieben Tage «ohne».

…Hier weiterlesen: 7 Tage Veganerin

2