Skip to main content

Früüüühling – we love you! Nach all den kalten, grauen Wintermonaten brauchen wir wieder Pepp fürs Auge und die Geschmacksnerven – ein Kresseköpfchen macht sich somit perfekt als I-Tüpfelchen auf dem Salat!

Da im Frühling und Sommer ja die Bikinifigur ein omnipräsentes Thema ist, habe ich das Rezept für die Kresseköpfchen so ausgetüftelt, dass es nicht allzuviele Kalorien beinhaltet. Dank dem Rahmersatz «QimiQ» wird das grüne Geschmackswunder somit auch ohne viel Fett schön fest und geschmacklich 1 A. Ausprobieren und Feedback geben…

>>Hier findest Du das Kresseköpfchen als geschriebenes Rezept!

Hinterlasse einen Kommentar