Skip to main content

Koh Samui – gerade haben wir einige Tage auf der Trauminsel verbracht.

Die Regenzeit neigte sich gerade dem Ende zu, deshalb gabs jeden Tag einige Schauer und nachts auch mal heftige Gewitter aber hey, 25°, feines Essen, tolles Hotel, zwei Massagen täglich und viiiel Freizeit – was will man mehr?

Die Ferien hatten bereits am Flughafen Zürich einen ersten Höhepunkt erreicht, als uns mitgeteilt wurde, dass wir von Thai Airways in die «Royal Silk Class» upgegradet wurden. So konnte sich Cookinesi also nicht nur vom kulinarischen Angebot überzeugen, sondern auch schön ausgeruht am Ziel ankommen.

Viel Beinfreiheit, Gemütliches Setting.

Viel Beinfreiheit, Gemütliches Setting.

Wir nahmen uns fest vor, nicht einzuschlafen, um das gesamte Paket voll auszukosten. Nicht einfach, wenn man den Sitz fast komplett flach ausfahren kann… Also wieder ab in die Sitzposition, einen von gefühlten 500 Filmen ausgewählt und mit einem Campari Soda aufs Essen gefreut.

Thai-Airline-Sleeping-cookinesi.com. png

Und dann gings los: Bereits ganz am Anfang, wenn man noch nicht mal richtig installiert ist, gibts Champagner. Sobald sich der Vogel in der Luft befindet, kommen die Thai-Damen mit einer riesigen Auswahl an Weinen, Drinks und Softdrinks vorbei. Kurz darauf wird ein Fünfgänger inklusive Tischdecke, Stoffserviette und richtigem Besteck serviert.

Thaiairways-Vorspeise-cookinesi.com

Amouse-Bouche in Form von Lachs und Hähnchenbruststückchen, gefolgt von Salat und Foie-Gras, danach hat man die Auswahl zwischen Fisch, Lamm oder Chicken zur Hauptspeise, gefolgt von frischem Käse mit wirklich SEHR frischen Früchten. Wer dann noch mag, der kriegt sogar noch ein Dessert mit Likör und Kaffee serviert.

Nach all dem Essen konnte ich nicht mehr wach bleiben: Neun Stunden hab’ ich durchgeschlummert und war ausnahmsweise bei Ankunft am Ziel total erholt. Thai Business zu fliegen ist wie bei allen Airlines natürlich nicht ganz günstig, wenn man es sich leisten kann, lohnt es sich aber definitiv. Ich persönlich würde, auch wenn ich es mir leisten könnte, nicht First Class fliegen, die Business ist so komfortabel – mehr bräuchte ich gar nicht.

Ich bin aber auch schon mehrmals Thai Economy Class nach Thailand geflogen und auch die Eco ist super – inklusive Essen und Entertainmentprogramm. Die Thailänder haben einfach ein Gespür dafür, Gästen ein gutes Gefühl zu geben – das haben wir auch während der Ferien vor Ort gemerkt. Fazit also: Absolut lohnenswerte und wunderschöne Reise. Das nächste Mal bleibe ich während des Fluges auch viel länger wach  – versprochen!

Thai-Savasdee

Check out: thaiair.ch 

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar