Guacamole stammt aus der mexikanischen Küche, Hauptbestandteil ist Avocado. Zu Fajitas oder Tortillas ist diese grüne Paste ein Muss!

Viele Leute kaufen Fertig-Guacamole, eigentlich schade, denn selbergemacht schmeckt sie viel besser und man benötigt für die Zubereitung nicht einmal zehn Minuten.

Avocados gehören zu den Superfoods. Sie strotzen vor gesunden Fetten, regulieren den Blutzuckerspiegel, helfen das schlechte Cholesterin zu senken und sättigen ungewöhnlich lange.

 

  • Dauer
    10 Min.
  • Rezept für
    ein Schälchen voll

Zutaten

  • 2 kleine Avocados
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1/2 Zwiebel
  • 3-4 EL Zitronensaft
  • 6 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

  1. Avocados mit einer Gabel gründlich zerdrücken
  2. Knoblauch pressen, Zwiebel in ganz kleine Stückchen schneiden, beigeben
  3. Zitronensaft und Olivenöl hinzufügen, gut vermengen
  4. Mit Salz & Pfeffer abschmecken

Bemerkungen

Guacamole kann auf tausende verschiedene Arten zubereitet werden.

>>Varianten: Fein gehackten Koriander und/oder kleine Tomatenstückchen beigeben. Wer es pikant mag, kann einige Tropfen Tabasco unterrühren.