Viele haben sie als Kind schon einmal gebacken, so ziemlich alle haben ihnen schon oft den Kopf abgebissen: Grittibänze. Weil sie selber gemacht gleich doppelt schmecken, gibt’s hier unser Grosi-Rezept…

Die kleinen Männchen gehören in der Schweiz zur Vorweihnachtszeit wie das Christkind zu Heiligabend. Der Teig für die Grittibänze ist im Grunde ein simpler Hefezopf Teig, speziell werden sie erst durch ihre typische Form. Aber selbst wenn die Grittibänze nicht so aussehen, wie sie sollen, schmecken sie einfach heimelig gut!

  • Dauer
    90 Min. inkl. Back- und Ruhezeit
  • Rezept für
    Ca. 4 grosse Grittibänze

Zutaten

  • 1kg Mehl
  • 30g Frischhefe
  • 5 dl Milch
  • 150g Butter, flüssig
  • 2 Eigelb
  • 1 TL Zucker
  • 3 TL Salz

Ausserdem 1 Eigelb zum Bestreichen

Zubereitung

 

  1. Mehl in eine Schüssel geben
  2. Hefe in ein wenig lauwarmer Milch auflösen. Restliche Milch, flüssige Butter, Eigelb, Zucker und Salz zusammen verrühren. Die angerührte Hefe-Milch hinzugeben und gut vermengen (jetzt sind alle flüssigen Zutaten zusammen in einer Schüssel)
  3. Die ganze Flüssigkeit in die Schüssel mit dem Mehl geben und so lange kneten, bis sich ein geschmeidiger Teig gebildet hat. (von Hand oder mit der Küchenmaschine)
  4. Teig zugedeckt um das Doppelte aufgehen lassen
  5. Aus dem aufgegangenen Teig die Grittibänze formen. Wer mag, kann irgendwo ein Loch oder eine Tasche bilden, damit man später ein Schoggistängeli  hineinstecken kann (Am besten einen Holzlöffel als Schogistängeli-Ersatz in das Loch stecken, so verschliesst sich das Loch beim Backen nicht)
  6. Auf einem mit Backpapier belegten Backblech Grittibänz nochmals aufgehen lassen, danach mit Eigelb bestreichen und bei 180° ca. 20-30 Min. (je nach Grösse) backen. Die Grittibänze sind fertig, wenn sie beim Klopfen auf die Unterseite hohl tönen
  7. Männchen aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen (sonst schmilzt die Schokolade…) und zum Schluss die Schoggistängeli in die zuvor geformten Öffnungen stecken

 

 

Bemerkungen

>>Tipp: Die Grittibänze sind durch, wenn sie beim Draufklopfen hohl tönen und aussen goldbraun sind.