Kartoffelstock kaufen viele Leute aus der Packung, schade, denn die frische Zubereitung ist nicht schwer und schmeckt viel besser. Man braucht dazu allerdings ein Passe-Vite oder einen Kartoffelstampfer. 

  • Dauer
    35-40 Min.
  • Rezept für
    2 Personen

Zutaten

  • 1kg mehligkochende Kartoffeln
  • 1dl warme Milch
  • 1dl Halbrahm
  • 1EL Butter
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Prise Muskatnuss

Zubereitung

  1. Kartoffeln vierteln, so lange in Salzwasser kochen bis sie ganz weich sind
  2. Milch und Butter in Pfanne aufkochen
  3. Etwas Salz, etwas Pfeffer und die Prise Muskatnuss dazu geben
  4. Kartoffeln durch Passe-Vite oder Ähnliches treiben, damit sie zu Brei werden und direkt in die Milch/Butter Pfanne geben
  5. Wenn der ganze Kartoffelbrei ebenfalls in Pfanne ist, mit Schwingbesen alles gut verrühren, so dass Luft hinzukommt
  6. Halbrahm beigeben, weiterrühren
  7. Kartoffelstock abschmecken. Je nach Gusto mehr würzen oder mehr Milch oder Rahm beigeben

 

Bemerkungen

Als Variante kann man grünen Kartoffelstock machen, dazu den Kartoffelstock einfach mit Erbsenpüree vermischen – kommt vor allem bei Kids super an.

Kartoffelstock passt als Beilage perfekt zu gefüllter Pouletbrust oder zu Rindsgeschnetzeltem mit Rotweinsauce.