Skip to main content

Unser lauwarmer Spargel-Kartoffelsalat mit gebratenen Radieschen und Bärlauchsauce ist eine schmackhafte Kombi aus saisonalem Gemüse und dem wohl beliebtesten Frühlingswildkraut ever.


Lauwarmer Spargel-Kartoffelsalat mit gerösteten Radieschen und Bärlauchsauce

Endlich ist es soweit: Bärlauch und Spargel haben Saison! Leider dauert diese Zeit nur kurz, dabei harmonieren die beiden äusserst gut und lassen sich auf vielfältigste Weise zubereiten. Während wir Bärlauch ganz klassisch als Pesto lieben, braten wir ihn auch gerne gemeinsam mit z.B. etwas Pilzen in der Pfanne an oder mischen ihn als Geschmacksgeber in Saucen. Heute ist er der Star unserer Salatsauce und verleiht dem Frühlingsgericht eine extra Portion Aroma.

Auf Saisonalität zu achten liegt uns am Herzen, weswegen wir beim Rezeptieren oft den Saisonkalender des Schweizer Gemüseverbands zu Rate ziehen. Auf der Website findet man auch viele interessante Facts zu Gemüsesorten. Wusstet ihr z.B., dass Spargel…

  • in über hundert Varianten existiert?
  • auch wild zu finden ist? In freier Wildbahn sind seine Stängel jedoch viel dünner als jene des kultivierten Spargels.
  • auch roh genossen werden kann? Im ungekochtem Zustand erinnert er geschmacklich an Erbsenschoten.

Nebst unserem lauwarmen Salat findet ihr hier noch mehr feine Frühlingsrezepte.

Tipp: Wer möchte, kann auch etwas von dem Radieschengrün zum Rucola mischen.

Dauer: ca. 45 Minuten

Rezept für: 4 Personen

Zutaten

Salat

  • 1 Kg festkochende Kartoffeln, gewaschen und in 2,5 cm grossen Stücken
  • 5 EL Rapsöl
  • ½ TL Muskatnuss
  • ¾ TL Salz
  • ¼ TL schwarzer Pfeffer
  • 500g grüner Spargel, holzige Enden entfernt und geviertelt (sehr dicke Stängel halbieren)
  • 150g Radieschen, in Scheiben
  • Etwas Salz
  • 60g Rucola
  • 50g Baumnüsse, grob gehackt und in einer Pfanne ohne Fett geröstet, bis sie duften

Bärlauchsauce

  • 50g Bärlauch, gewaschen und in der Salatschleuder oder mit einem Küchentuch gründlich getrocknet
  • 2 EL Mayonnaise
  • 3 EL Joghurt
  • 2 EL weisser Balsamico
  • 60 ml Rapsöl
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung

Salat

  1. Backofen auf 200 Grad Umluft vorheizen, ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  2. Kartoffelstücke in einer Schüssel mit 2 EL Öl, Muskatnuss, Salz und Pfeffer vermischen.
  3. Auf dem vorbereiteten Backblech verteilen und für 35-40 Minuten backen, bis sie goldbraun sind.

Bärlauchsauce

In der Zwischenzeit die Bärlauchsauce zubereiten. Dafür alle Zutaten mit einem Stabmixer pürieren. Beiseitestellen.

Salat

  1. 2 EL Öl in einer Bratpfanne erhitzen und die Spargeln 10-12 Minuten darin braten, bis sie gar sind, dabei salzen, beiseitestellen.
  2. 1 EL Öl in dieselbe Pfanne geben. Radieschenscheiben 4-5 Minuten langsam darin braten, bis sie gar sind, salzen.
  3. Alles leicht auskühlen lassen, danach anrichten: Rucola, Kartoffeln, Spargeln, Radieschen und Baumnüsse auf einen grossen Teller geben und mit Bärlauchsauce beträufeln. Lauwarm servieren.

Bemerkungen

-Kollaboraton-

Hinterlasse einen Kommentar