Gnocchi trifft Süsskartoffel: Die orangene Knolle verleiht unseren Nockerln einen besonders leckeren Geschmack und eine knallige Farbe!

Im Gegensatz zu ihrem Pendant aus normalen Kartoffeln unterscheiden sich Süsskartoffel-Gnocchi sowohl im Geschmack als (und vor allem) auch in der Konsistenz. An Letzterer haben wir kräftig getüftelt und das Endergebnis kann sich sehen lassen. Beim Entwickeln des Rezepts haben wir wertvolle Tipps gesammelt, welche wir im Video mit euch teilen. Viel Spass beim Nachkochen!

Du liebst es, Pasta selber zu machen? Dann schau doch mal beim Rezept für unsere hausgemachten Kürbis-Tortelli vorbei.

 

Dauer 1 Stunde 40 Minuten
Rezept für 4 Personen

Zutaten

Süsskartoffel-Gnocchi

  • 1 mehligkochende Kartoffel à 90g
  • 1 Ei
  • 350g Mehl
  • 720g ganze ungeschälte Süsskartoffeln
  • 1 ¾ TL Salz
  • 30g Stärkemehl
  • Etwas Mehl zum Arbeiten

Salbeibutter mit Baumnüssen

  • 8 Baumnüsse, grob gehackt
  • Ca. 70g Butter
  • Einige Salbeiblätter, grob geschnitten
  • Pfeffer
  • Etwas geriebener Parmesan, optional

Zubereitung

Die Zubereitung zeigt das Video.

Bemerkungen

–> Dieses Rezept wurde für den Foodblog auf denner.ch kreiert, wo jede Woche ein neues Cookinesi-Rezept veröffentlicht wird.