Skip to main content

Tortilla kann man als Vorspeise, als Häppchen oder auch als Hauptspeise (z.B. mit Salat) geniessen.

Cookinesi hat für euch die Zubereitung dieser Tortilla als Video-Tutorial aufgenommen. Wenn ihr also nicht lesen mögt – kein Problem, dann einfach unseren YouTube-Kanal anklicken. Viel Spass beim Nachkochen!

Dauer: ca. 40 Min.

Rezept für: eine grosse Bratpfanne voll (Kuchen)

Zutaten

  • 500g festkochende Kartoffeln, halbiert und in 4-5 mm schmale Scheiben geschnitten
  • 6 Eier
  • 2 Zwiebeln
  • Etwas Olivenöl
  • Salz, Pfeffer, Paprika (nach Belieben weitere Gewürze)

Zubereitung

 

  1. Zwiebeln in Würfel schneiden (nicht zu klein, man darf sie noch etwas spüren im Biss)
  2. Boden der Bratpfanne mit Olivenöl bedecken
  3. Kartoffeln und Zwiebeln andünsten, Deckel auf die Pfanne setzen und das Ganze auf kleiner Stufe garen. Dabei ab und zu wenden
  4. Pfanne vom Herd nehmen, Kartoffeln würzen
  5. Eier in Schüssel verquirlen, auch etwas würzen, Kartoffeln dazugeben, das Ganze vermischen
  6. Wenn möglich die Masse eine Stunde zugedeckt ruhen lassen, sonst gleich weiter mit dem nächsten Schritt
  7. Wieder etwas Olivenöl im Pfanne erhitzen, Masse hinzugeben, bei mittlerer Hitze  6-8 min. stocken lassen (dick werden lassen)
  8. Mit Teller die Tortilla stürzen (umkehren), die andere Seite stocken lassen
  9. Fertige Tortilla auf Teller geben. Für Apérohäppchen die Tortilla in kleine Stückchen schneiden und mit Zahnstocher drin servieren. Als Vorspeise oder Hauptspeise Kuchenstücke schneiden und auf Teller geben.

 

Du willst das Rezept als Videotutorial sehen?

 

 

Hinterlasse einen Kommentar