Skip to main content

Pina ist eine Powerfrau! Die zierliche Kalabresin schafft es locker, in zwei Stunden acht Gerichte auf den Tisch zu zaubern. Ich habe einen Morgen in ihrer Küche verbracht und einige ihrer wunderbaren Antipastirezepte lernen dürfen.

Es duftet nach grilliertem Gemüse, nach Parmesan und Basilikum. Pina hat mir für meinen Blog Sale, Pepe e Pomodoro bei der Schweizer Illustrierten online wunderbare Antipastigerichte wie Frittata oder Crochette di Riso verraten. Ausserdem hat sie mir erzählt, warum sie zu Anfang ihrer Kochkarriere immer alles versalzen hat.

#Yummy!

 

>>Hier geht’s zum Blog<<

Hinterlasse einen Kommentar