Ein Traum für jeden Fleischmaudi: Dieses Entrecôte auf krossem Brot katapultiert Dich ins Karnivoren-Paradies! Ein Weiteres Rezept unserer Whisky-Pairing-Serie.

Zusammen mit Fleischliebhabern haben wir Whisky degustiert und uns gefragt: Welche Rezepte würden den Geschmack eines Glas Whiskys optimal ergänzen? Einig waren wir uns vor allem in folgenden Punkten: Raucharomen passen gut, genauso wie ein süsslicher Touch, fettig darf es sein und intensiver Geschmack ist ein Muss.

Bei diesem Gericht gilt: Für einmal spielen Fettgehalt und Kalorien keine Rolle. Bestreicht das Brot ordentlich mit Butter, Gönnt Euch genug Sauce, lehnt Euch zurück und: geniesst!

  • Dauer
    30 min inkl. Abkühlen
  • Rezept für
    1-2 Personen

Zutaten

Fleisch

  • 350g Entrecôte am Stück (Bio, und/oder vom Metzger. Für diese Garangaben beachten, dass unser Stück ca. drei Fingerbreit dick war)
  • 1 EL Olivenöl
  • optional ein Schluck Whisky zum Ablöschen

Gewürzmischung

  • 1 TL Salz
  • 1 EL Parika
  • 1 TL Pfeffer aus der Mühle
  • 1 TL Senfpulver (optional)

Barbecue-Sauce

  • 1 Zwiebel, fein gehackt
  • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
  • 1.5 EL Rohrzucker
  • 2 EL Ketchup
  • 3 EL Worcester Sauce
  • 2 EL Olivenöl
  • 100ml Wasser
  • 1 TL Paprikapulver
  • Salz & Pfeffer

Brot

  • 2 dicke Scheiben Brot nach Wahl
  • 2 EL geschmolzene Butter

Zubereitung

  1. Backblech mit Backpapier auslegen, unter einem Gitterrost in den Ofen schieben (wird den Fleischsaft auffangen, dann gibt es keine Verschmutzung) Ofen jetzt auf 200° Umluft vorheizen
  2. Die Gewürze gut vermischen, das Entrecôte kurz abtupfen und mit der Gewürzmischung einreiben
  3. Das Entrecôte rundum im heissen Olivenöl scharf anbraten, dabei wirklich warten, bis sich auf jeder Seite eine leichte Kruste gebildet hat, wenn gewünscht mit einem Schluck Whisky ablöschen
  4. Den Ofen auf 110° Umluft herunterschalten, das Entrecôte auf den heissen Gitterrost legen und während ca. 30 Minuten garen (so wird das Fleisch in etwa die Garstufe medium erreichen)
  5. Jetzt zur Sauce: Zwiebel und Knoblauch einige Minuten in etwas Olivenöl dünsten, bis Zwiebel glasig ist
  6. Rohrzucker beigeben, karamellisieren/flüssig werden lassen, Paprikapulver unterrühren und zwei Minütchen köcheln lassen
  7. Ketchup und Worcester Sauce beigeben, 2-3 Minuten köcheln lassen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und wenn von der Konsistenz her gewünscht mit dem Pürierstab pürieren – wegstellen
  8. Nach 30 Minuten das Entrecôte aus dem Ofen nehmen. Mit der Barbecue Sauce beidseitig bepinseln und 5 Minuten ruhen lassen
  9. In der Zeit Ofentemperatur auf 200° Ober/Unterhitze einstellen, Brot beidseitig mit Butter bepinseln und kurz im Backofen goldbraun und knusprig rösten
  10. Das Das geröstete Brot grosszügig  mit der Barbecue Sauce besteichen. Das Fleisch dünn aufschneiden und mit dem Brot als Tartine anrichten

Bemerkungen

>>Tipp: Das Fleisch sollte eine Stunde vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank genommen werden. Es ist wichtig, dass es bei der Zubereitung Zimmertemperatur hat, sonst stimmt die Garzeit nicht mehr.