Gemüsegratin ist ein Gericht, dass gesund und schnell zubereitet ist. Wer auch sonst viel Gemüse einkauft, hat alle benötigten Zutaten vielleicht bereits im Kühlschrank.

Welche Art von Gemüse man verwendet ist absolute Geschmackssache – von Rüben über Broccoli bis Lauch geht alles, was man mag. Jeder weiss, dass Kartoffeln zwar super schmecken, dafür aber auch mehr Kohlenhydrate enthalten. Wer also auf die Linie schauen will, der/die lässt diese besser weg. (Dafür kann man dann etwas mehr essen, damit man auch satt wird)

  • Dauer
    20 Min.
  • Rezept für
    eine mittlere Auflaufform voll

Zutaten

  • So viel Gemüse wie in die gewählte Auflaufform passt (Gemüse nach Wahl) z.B. Rüben, Lauch, Kartoffeln, Peperoni, Zuchhetti)
  • 3 Knoblauchzehen
  • 3/4 Gemüsebouillon Würfel (oder 1.5 Kaffeelöffel Bouillon Pulver)
  • 1,5 dl Halbrahm oder Feine Crème von Ligne Finesse (Migros)
  • 3 Handvoll geriebener Parmesan
  • 4 EL Wasser
  • wenig Olivenöl zum Ausreiben der Form
  • Salz, Pfeffer, süsser Paprika

Zubereitung

  1. Gemüse waschen und schälen
  2. Knoblauchzehen vierteln
  3. Auflaufform mit wenig Olivenöl einfetten
  4. Mit einem halben Knoblauchzeh die Auflaufform ausreiben
  5. Gemüse in Stücke schneiden und in Auflaufform geben
  6. Knoblauchzehen dazugeben
  7. Wasser und etwas Salz, Pfeffer & Paprika beigeben, mischen
  8. Zum Schluss den Halbrahm und 2/3 des Parmesans beigeben
  9. Im vorgeheizten Ofen bei 180° ca. 20 Min. garen, während des Garens ab & zu Flüssigkeit und Gemüse umwälzen (rühren)
  10. 3-5 Minuten vor Schluss den Rest des Parmesans auf den Auflauf streuen, fertig garen

 

Bemerkungen

Rüben brauchen viel länger bis sie durch sind als Zucchini, deshalb die Rüben in kleinere Stücke schneiden. Broccoli ist auch sehr schnell durch, Peperoni und Kartoffeln brauchen etwas länger. Die Grösse der Gemüsestücke entsprechend anpassen.

Es gibt viele Alternativen zum eher fettigen und kalorienreichen Halbrahm. z.B. die «Feine Crème» der Migros (Ligne Finesse) hat fast nur halb so viel Fett und zwei Esslöffel haben anstatt 76 Kalorien (Halbrahm) nur 48 Kalorien.