Spaghetti an Zucchetti-Rahmsauce ist ein Gericht, das sich im ersten Moment nach nichts Wahnsinnigem anhört, aber die Kombination von Pasta, Zucchetti, Rahm und Majoran ist absolut unschlagbar!

Ob an einem heissen Sommerabend auf dem Balkon, als Herbstgericht oder während der Adventszeitdieses Pastagericht passt einfach zu jeder Saison und Situation, weil es einen geschmacklich und von der Konsistenz her einfach von den Socken haut – believe me! Bekanntlich liegt die italienische Küche auch bei Kindern hoch im Kurs und bei diesem Rezept werden ihnen bestimmt auch die Zucchetti schmecken –  die ja bei den Kleinen oft nicht gerade zuoberst auf der Wunschliste stehen.

Dauer 30 Min.
Rezept für 4 Personen

Zutaten

  • 500g Spaghetti
  • 4 mittelgrosse Zucchetti, ungeschält, in ca. 8 mm dicken Scheiben
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Getrockneter Majoran
  • 70ml Wasser
  • 500ml Halbrahm oder Rama
  • eine gute Handvoll geriebener Parmesan
  • wenig Paprika
  • Parmesan zum Bestreuen

 

 

 

Zubereitung

 

  1. Zucchettischeiben in einer Bratpfanne auslegen, mit Salz, Pfeffer und Majoran bestreuen und ohne Fett braten, bis die eine Seite gut gebräunt ist. Danach die andere Seite mit denselben Gewürzen bestreuen und ebenfalls braten, bis das Gemüse gar ist.
  2. Gleichzeitig in einem Topf mit Salzwasser die Spaghetti kochen, bis sie «al dente» sind
  3. Die gebratenen Zucchettischeiben liegen noch in der heissen Pfanne und sollten direkt nach dem Bratvorgang mit Wasser abgelöscht werden. Danach eine 1/2 Minute warten, bis das Wasser fast komplett verdampft ist
  4. Halbrahm oder Rama dazu geben, Sauce 3-5 Minuten leicht köcheln lassen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist
  5. Zum Schluss Parmesan unterrühren, etwas Paprika beigeben und abschmecken
  6. Spaghetti direkt in Bratpfanne mit der Sauce vermischen, servieren & geniessen

Bemerkungen

Dieses Gericht ist der «Bestseller» des Cookinesi Kochbuchs «Fürobigchuhi», welches man in unserem Onlineshop bestellen kann.