Vorheriger Beitrag

Wunderbare Chriesiwähe

Chriesi oder Chirschi wie wir Schweizer zu den Kirschen sagen, haben ja leider nur sehr kurz Saison. Deshalb muss im Sommer mindestens einmal eine feine Chriesiwähe auf den Tisch!

Der Juli wird als «der Monat der Kirsche» bezeichnet, einige Sorten werden aber bereits im Juni geerntet. Ende Juli ist dann leider schon wieder Schluss mit lustig. Deshalb ruckzuck ran an die süssen Dinger und schnell diesen einfachen Kuchen gezaubert.

Übrigens, wer auch in der Nebensaison unbändige Lust nach einer Kirschen-Tarte verspürt, der kann die Früchte auch tiefgefroren kaufen. Was in diesem Falle einfach ganz wichtig ist – man sollte die Kirschen erst in ein Sieb geben und schön abtropfen lassen, damit der Kuchen nicht wässrig wird und don’t forget: Tiefgefrorene Früchte sind zwar nicht weniger gesund, benötigen aber aufgrund der Kühlung mehr Strom und sind somit weniger nachhaltig.

>>Tipp: Wer noch mehr leckere Rezepte sucht, wird bei den Kollegen von gutekueche.ch fündig…

  • Dauer
    30 min inkl. Abkühlen
  • Rezept für
    1 Wähe

Zutaten

  • 1 Kuchenteig, entweder gekauft oder –> hier schauen für Kuchenteig Rezept
  • Um die 700g Kirschen
  • 2 Eier
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 2 EL Zucker
  • 1,7 DL Vollrahm
  • Bei Bedarf etwas Puderzucker zum Bestreuen

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen
  2. Den Teig ausrollen und mit dem Backpapier auf das Backblech legen
  3. Die Kirschen waschen, entsteinen und auf dem Teig verteilen
  4. Die Eier mit dem Zucker, dem Vanillezucker und dem Rahm gut vermengen, bis sich der Zucker aufgelöst hat
  5. Den Guss über die Kirschen verteilen und die Wähe in den Ofen schieben
  6. Nach 30 Minuten die Temperatur auf 180 °C reduzieren und die Wähe nochmals 15 Minuten backen

Bemerkungen

Dieses Rezept wurde für den Foodblog auf denner.ch kreiert!

 

Download als PDF
image_pdf
Nächster Beitrag

Weitere interessante Beiträge

Brotsonne mit Frischkäse-Zwiebel-Speck Füllung
Brotsonnen sind was Tolles, denn jeder kann sich sein Stück herausreissen, sie sehen fancy aus
Videotutorial: Veganer Guacamole Kartoffelsalat
Dieser vegane Guacamole Kartoffelsalat ist die perfekte Beilage zur Grillade. Wir zeigen Dir im Video

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.