Skip to main content

Wir stellen euch heute ein super leckeres Brot vor, das ganz ohne Kneten auskommt: Unser einfaches Wurzelbrot ist ganz besonders für Backanfänger geeignet und schmeckt toll!

Seit wir das Zwirbelbrot für unseren Partner Denner rezeptiert haben, liegen immer eins, zwei selbstgemachte Laibe davon in der Cookinesi-Tiefkühltruhe. Die Menge ergibt nämlich immer zwei Brote, also wird eines frisch verputzt, das zweite wird eingefroren und bei Bedarf im auf
170 °C vorgewärmten Backofen ca. 15-20 Minuten aufgetaut. Wir lieben es fast pur mit etwas Butter bestrichen, reichen es zu  Suppen, einem herzhaften Eintopf oder Salaten.

Wie erwähnt, wird das Brot nicht geknetet und kommt ausserdem mit nur 5 Zutaten aus. Wer noch nicht viel Erfahrung mit Brotbacken hat, braucht nichts zu befürchten. Hier noch ein paar Tipps, damit es garantiert gelingt:

  • Unbedingt frische Hefe verwenden, Hefe die schon länger im Kühlschrank liegt, könnte bereits inaktiv sein.
  • Beachte, dass das Wasser wirklich lauwarm ist. Zu heisses Wasser kann die Hefe zerstören.
  • Ziel ist es, so viel Luft wie möglich im Teig einzufangen, daher ist es wichtig, den Teig nach dem Aufgehen nicht mehr zu kneten oder zu grob zu bearbeiten.

Dauer: 15 Minuten ohne Ruhe- und Backzeit

Rezept für: 2 Brote

Zutaten

  • 15 g Frischhefe
  • 380 ml lauwarmes Wasser
  • 1 ½ TL Zucker
  • 500 g Dinkelmehl, z.B. von IP-SUISSE
  • 3 TL Salz

Zubereitung

  1. Salz und Mehl in einer Schüssel vermischen.
  2. Hefe und Zucker im Wasser auflösen, zum Mehl leeren und alles mit einer Holzkelle nur so lange verrühren, bis sich ein homogenes Teigstück gebildet hat.
  3. Schüssel mit einem sauberen Küchentuch (unbefeuchtet) abdecken und ca. 2 1/2 Stunden bei Zimmertemperatur gehen lassen.
  4. Danach die Arbeitsfläche grosszügig bemehlen und mit Hilfe einer Teigkarte den Teig auf das Mehl transferieren.
  5. Teigoberfläche mit Mehl bestreuen und den Teig vorsichtig im Mehl wälzen, sodass er von allen Seiten bemehlt ist.
  6. Teig in zwei längliche Stücke teilen und jedes Stück vorsichtig eindrehen, falls notwendig etwas zusammenschieben (wichtig: nicht mehr kneten!). Auf ein mit Backpapier belegtest Blech legen.
  7. Brote im auf 240 °C Ober-/Unterhitze vorgeheiztem Backofen ca. 27-29 Minuten backen. Herausnehmen und auf einem Gitter auskühlen lassen.

Bemerkungen

–> Dieses Rezept wurde für den Foodblog auf denner.ch kreiert, wo jede Woche ein neues Cookinesi-Rezept veröffentlicht wird.

Hinterlasse einen Kommentar