Skip to main content

Mit Spinat gefüllte Champignons servieren wir gerne in Kombination mit einem frischen Salat zur Vorspeise. Das 60 Sekunden Tutorial zeigt die einfache Zubereitung.

Zugegeben – ganz so leicht ist dieses Gericht nicht. Crème Fraîche, Nüsse und Käse sorgen für einige Kalorien, dafür aber auch für ganz viel Geschmack! Das Herzstück der gefüllten Champignons bildet Spinat aus der Tiefkühltruhe. Warum aus dem Tiefkühler? Das Rezept ist im Dezember entstanden, somit war die Saison für  frischen Schweizer Spinat bereits vorbei  – diese dauert nämlich jeweils von März bis November.

Wenn Gemüsesorten gerade nicht in Saison sind, verwenden wir gerne Tiefkühlware, denn der Weg vom Feld in die Tiefkühltruhe ist kurz, was bedeutet, dass Nährstoffe wie z.B. Vitamine fast vollständig erhalten bleiben. Frisches Gemüse sollte hingegen so schnell wie möglich verzehrt werden, denn je länger es im Kühlschrank lagert, desto mehr der wichtigen Inhaltsstoffe verliert es.

Spinat ist ein extrem vielseitiges Gemüse! Wir lieben ihn als Babyspinat im Salat, zur Spinatwähe verarbeitet, im Kichererbsen-Curry oder als Spinat-Feta Muffins.

Hier erfahrt ihr noch mehr über Schweizer Verarbeitungsgemüse und Schweizer Spinat.

Dauer: 40 Min. ohne Auftauen & Backen

Rezept für: 4 Portionen zur Beilage

Zutaten

  • 150 g Tiefkühlspinat
  • 8 grosse Champignons (ca. 300 g), geputzt
  • 1 Zwiebel, fein gehackt
  • ½ Knoblauchzehe, gepresst
  • 100 g Crème fraîche
  • Salz, wenig Muskat, Paprika & Pfeffer
  • 4 Baumnusshälften, gehackt
  • 30 g Gruyère, gerieben
  • Etwas neutrales Pflanzenöl (z.B. Rapsöl)

Zubereitung

  1. Gefrorenen Spinat auftauen und kleinhacken
  2. Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen
  3. Champignons aushöhlen, Inneres & Stiele kleinschneiden
  4. Zwiebeln & Knoblauch im Öl dünsten. Champignonstücke beigeben und 2 bis 3 Minuten mitdünsten
  5. Spinat hinzufügen nochmals 2 Minuten dünsten
  6. Crème fraîche, Salz, Muskat, Paprika und Pfeffer (Reihenfolge im Video?) dazugeben, eine Minute köcheln und abschmecken
  7. Baumnüsse untermischen, Mischung in die Pilze füllen
  8. Mit geriebenem Käse bestreuen und ca. 25-30 Minuten backen

Bemerkungen

-Kollaboration-

.instagram-media{margin:0 auto!important;}

Leave a Reply